LinkedIn - Werbung und Massenversand

LinkedIn, das professionelle Netzwerk für Kommunikation und Geschäftskontakte, hat sich zu einem unverzichtbaren Werkzeug sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen entwickelt. Es bietet einen einzigartigen Raum für Fachleute, um sich zu vernetzen, zu kommunizieren und ihre Fähigkeiten zu präsentieren. Im Laufe seiner Existenz hat LinkedIn seinen Einfluss weit über Nordamerika hinaus ausgedehnt und ist zu einer wirklich globalen Plattform geworden. In diesem Artikel werden wir uns die LinkedIn-Statistiken weltweit und nach Ländern ansehen, um einen Eindruck von seiner globalen Wirkung zu bekommen.

Nutzerbasis: Nach den neuesten verfügbaren Daten aus dem Jahr 2021 hatte LinkedIn weltweit mehr als 774 Millionen Nutzer. Dieser Wert ist seitdem sicherlich gestiegen und spiegelt die kontinuierliche globale Expansion der Plattform wider.

Demografie: LinkedIn verfügt über eine vielfältige Nutzerbasis, die verschiedene Branchen und Karrierestufen abdeckt. Etwa 39% der LinkedIn-Nutzer sind zwischen 25 und 34 Jahren alt, was diese Plattform zu einem wichtigen Werkzeug für junge Fachleute macht. Außerdem sollte beachtet werden, dass die LinkedIn-Nutzerbasis Menschen aus mehr als 200 Ländern und Gebieten umfasst.

Vereinigte Staaten: Die Vereinigten Staaten sind der größte Markt für LinkedIn mit mehr als 190 Millionen Nutzern. Dies ist nicht überraschend, da LinkedIn seine Geschichte in den USA begonnen hat. Die Plattform hat eine wichtige Rolle auf dem amerikanischen Arbeitsmarkt und in den beruflichen Beziehungen gespielt.

Indien: Indien ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte von LinkedIn mit mehr als 77 Millionen Nutzern. Die wachsende IT-Branche in Indien und die junge professionelle Arbeitskraft haben zu diesem Wachstum beigetragen.

China: Trotz teilweiser Einschränkungen in China gibt es immer noch mehr als 53 Millionen LinkedIn-Nutzer im Land. Die Plattform spielt eine wichtige Rolle bei der Vernetzung chinesischer Fachleute, die im Ausland arbeiten.

Brasilien: In Brasilien gibt es mehr als 49 Millionen LinkedIn-Nutzer. Die Plattform hat eine große Bedeutung auf dem brasilianischen Arbeitsmarkt und in den beruflichen Beziehungen.

Und in allen anderen Ländern.

LinkedIn-Werbung

Werbung (offiziell, zielgerichtete Werbung) kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Zum Beispiel Bannerwerbung, Werbung in Chats und Textanzeigen. Unsere Erfahrung zeigt, dass Bannerwerbung am besten funktioniert. Sie ist etwas kostengünstiger, aber auch effektiver. Sie können sie auf eine bestimmte Aktion ausrichten, wie zum Beispiel einen Klick auf die Website.

LinkedIn-Klicks

Und Sie müssen nicht unbedingt eine Website haben. Die Nutzer können Ihnen sofort persönliche Nachrichten auf der Plattform senden - und dann können Sie ihnen Ihre Website schicken oder einfach direkt antworten. Diese Plattform ist ideal für Personalvermittler und Menschen, die weltweit online nach Arbeit suchen. Von Afrika nach Amerika, von Südostasien nach Europa.

Kontakt: Telegram: @yloore (opens in a new tab)

Nutzer nach Kriterien scrapen

Wir können Kontakte aus der ganzen Welt sammeln, zum Beispiel solche, die derzeit Arbeit suchen, die kürzlich ihr eigenes Unternehmen gegründet haben, die reisen oder einfach kürzlich registriert wurden. All das bietet uns grenzenlose Werbemöglichkeiten.

LinkedIn-Scraping

Unsere Skript sammelt alle Informationen - Name, Stadt und Land, Beschreibung, Status und vieles mehr. Danach können Sie Nachrichten direkt versenden - allerdings sind nicht alle Konten dafür geeignet (Sie müssen alte Profile kaufen oder ein kostenpflichtiges Abonnement erwerben). Alle Informationen stammen aus öffentlichen Quellen, aber die Nachrichten werden an jeden individuell gesendet (der Text ändert sich).

LinkedIn-Werbung aus dem Scrapen

Massenversand

Wir sind zu einem der Hauptmotoren für Werbung gelangt - gezielte Nachrichten nach Kriterien. Sie können in Ihren Nachrichten viele Spam-Nachrichten auf LinkedIn bemerken, aber das Wichtigste ist, dass die Profile lebendig aussehen und dass Sie viele Kontakte haben, die älter als ein Jahr sind. Dann wird LinkedIn Sie nicht (für eine gewisse Zeit) sperren, und Sie werden einige Kunden gewinnen können.

LinkedIn-Nachrichten

70% der Menschen auf dieser Website suchen nach Arbeit. Die restlichen 30% sind Geschäftsleute. Das ist eine sehr große Zielgruppe.

Was haben wir erreicht

In einer Woche haben wir ziemlich viele Klicks bekommen, und 2/3 der Benutzer haben geantwortet (weil das Targeting gut war). In diesem Beispiel gab es Klicks auf die Abschnitte unserer Website mit Arbeitsplätzen (Online-Arbeit).

Statistik der Klicks auf die LinkedIn-Website

Wir haben in einer Woche mehr als 700 Anfragen erhalten, etwa 40 Accounts verwendet und viele Stunden Arbeit investiert.

Was bieten wir an?

Wir können nur mit drei Unternehmen (drei Kunden) gleichzeitig arbeiten (sofern es sich nicht um eine kontinuierliche Beschäftigung handelt, aber auch das ist möglich). Bis zu 40.000 Versendungen pro Woche, bis zu 100 Accounts pro Woche. Das ist das maximale Limit. Wenn jemand interessiert ist, kontaktieren Sie uns bitte (wenn wir freie Kapazitäten haben).

Kontakt: Telegram: @yloore (opens in a new tab)

Hallo